Häufige Fragen

Was ist das FiASKo?

Das Jugendkulturhaus FiASKo ist eine Einrichtung der Stadt Öhringen und dient als Treffpunkt und Veranstaltungsort für Jugend-, Kultur- und Vereinsarbeit. Zu diesem Zweck werden von den Benutzergruppen offene Abende, Cafes, Konzerte, Kurse, Filmvorführungen und weitere Veranstaltungen durchgeführt.

Wofür steht das FiASKo?

Fi Filme

Aktion

S Spaß

Ko Konzerte

Wer leitet das FiASKo?

Das FiASKo wird in Selbstverwaltung geführt. Die Hauskonferenz, bestehend aus den einzelnen Benutzergruppen entscheidet über Belegung, Hausordnung, Ausstattung des Hauses sowie die Aufnahme neuer Benutzergruppen. Das Jugendreferat der Stadt Öhringen ist für das FiASKo zuständig. Mehr hierzu erfahrt ihr auf: jugendarbeit-oehringen.de.

Wie kann ich mitmachen?

Nur Benutzergruppen können im FiASKo Veranstaltungen durchführen. Wenn ihr Interesse habt selbst im FiASKo aktiv mitzuwirken, ihr mit eurer Band im FiASKo auftreten wollt oder eine Idee für eine einmalige Aktion habt, könnt ihr euch an eine der bereits existierenden Benutzergruppen wenden. Wenn ihr aber selbst aktiv werden und gestallten wollt, könnt ihr eine eigene Benutzergruppe gründen.

Wie gründe ich eine Benutzergruppe?

Zunächst werdet ihr euch ein Konzept überlegen müssen, welches zum FiASKo passt und euch am besten zahlreiche Helfer holen die sich euch anschließen. Damit wendet ihr euch ans Jugendreferat und mit seiner Unterstützung an die Hauskonferenz. Sie entscheidet, ob ihr als Benutzergruppe aufgenommen werdet.

Kann man das FiASKo für private Veranstaltungen mieten?

Nein. Nur Benutzergruppen ist die Nutzung des FiASKos gestattet.

Verwendung vom Mischpult

Hier Bilder dazu wie man den Mischpult einstecken muss

Wie das Mischpult gesteckt werden muss
JKH-Fiasko_Tonmischpult_Grundeinstellung (2)

Wie das Handy gesteckt werden muss
JKH-Fiasko_Tonmischpult_Grundeinstellung (4)
JKH-Fiasko_Tonmischpult_Grundeinstellung (3)

Grundeinstellung des Mischpults
JKH-Fiasko_Tonmischpult_Grundeinstellung (1)